Mission Possible 2019

Zur Anmeldung

Mission erfüllt?
Der Auftrag Jesu an dich

In den letzten Jahren sind viele Menschen aus ganz verschiedenen Ländern und Kulturen zu uns nach Deutschland gekommen. Medien wie Fernsehen und Internet schaffen neue Möglichkeiten, sodass heute auch die letzten Winkel der Erde mit jeder Botschaft erreicht werden können.
Ist der Auftrag von Jesus, zu allen Völkern zu gehen, also noch aktuell? Gibt es eigentlich noch Völker oder Gegenden auf dieser Erde, die vom Evangelium unerreicht sind? Was bedeutet denn „unerreicht“?
An diesem Wochenende wollen wir uns diese und ähnliche Fragen stellen und Antworten geben. Wir wollen herausfinden, wo die Herausforderungen der nächsten Jahre für die Verbreitung des Evangeliums liegen und wie wir ihnen begegnen können. Was bedeutet es heute, den Auftrag von Jesus zu leben, alle Völker zu Jünger zu machen? Vor allem aber:
Welche Rolle spielst du dabei?

Workshops:
(Änderungen vorbehalten)

1. Wie kann ich im Ausland zusammen mit einheimischen Gläubigen Muslime erreichen?
2. Berufung – was heißt das für mich?
3. Frauen im Islam
4. Identität im Ausland als Geschäftsmann (Business in Missions)
5. Gesprächsgruppe für Konvertiten
6. Das Entdeckerbibelstudium sinnvoll einsetzen
7. Gehört Leid mit in den Missionsauftrag?
8. Traumatisierte (geflüchtete) Menschen begleiten

Termin:

08. – 10.11.2019
Beginn: Freitag 18 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen gegen 13 Uhr

Ort:

In der OM-Deetken-Mühle, Alte Neckarelzer Str. 2,
74821 Mosbach/Baden

Zur Anmeldung

Anmeldeschluss:

30.10.2019
Ab dem 20.10.2019 werden Abmeldungen mit 10 € Abmeldegebühr verrechnet

Mission Possible wird veranstaltet von:
Frontiers, OM Deutschland, ReachAcross und WEC International.
Weiter sind noch folgende Werke beteiligt: AMIN (Arbeitskreis Migration & Integration), DMG, Forum Wiedenest, OMF, Orientierung M, People International, Sahel Life und Wycliff.