OM-Freundestreffen 2019 mit George Verwer zum Thema „Erfahrung inspiriert Zukunft“

Ob Eltern/Gemeinden der Neueinsteiger, OM als über 60 Jahre alte Organisation oder George Verwer als Gründer und langjähriger Direktor von OM International – sie alle bringen viel Erfahrung mit. Durch ihr Leben und ihren Dienst, durch Programme und Informationen wollen sie die Zukunft inspirieren: die Kinder, die flügge werden; die Neueinsteiger, die einen Einsatz mit OM machen; Doron Lukat als neuen Direktor von OM Deutschland. Ganz nach dem Motto des französischen Philosophen und Politikers Jean Jaurés (1859-1914): „Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme.“

Beim OM-Freundestreffen möchten wir gemeinsam mit Ihnen erlebbar machen, was es bedeutet, für Jesus zu brennen und dieses Feuer bis zu den am wenigsten Erreichten weiterzugeben.

Programm

Samstag:
10:00 – 17:15 Uhr OM-Deetken-Mühle

Gemeinde- und Elterntag für die Gemeinden, Familien und Freunde der neuen deutschen OM-Einsatzteilnehmer

18:00 Uhr OM-Deetken-Mühle
Abendessen

18:30 Uhr OM-Deetken-Mühle
Rendezvous mit Freunden

Abend der Begegnung mit spannenden Persönlichkeiten und ihren inspirierenden Geschichten aus der OM-Welt.
Setzen Sie sich an einen der „Stammtische“ und lauschen Sie, welche Einblicke Ihnen die langjährigen Mitarbeiter aus Südostasien, der arabischen Welt, von Hilfseinsätzen und weiteren Ländern und Regionen geben werden. Um 18:30 Uhr beginnt die erste Runde, um 20 Uhr die zweite. Nebenbei gibt es leckere alkoholfreie Cocktails, weitere Getränke und Knabbereien.

Sonntag:
10:00 Uhr Alte Mälzerei
(Infos zur Anfahrt)
Missionsgottesdienst mit George Verwer, dem neuen Direktor Doron Lukat und Vorstellung der neuen Mitar­beiter

Ab 12:00 Uhr OM-Deetken-Mühle

  • Essensständen mit internationalen Leckereien
  • OM-Welt mit Einblicken in die globale Arbeit
    Kommen Sie in der OM-Welt bei einem leckeren Kaffee ins Gespräch mit OM-Mitarbeitern und erhalten Sie Einblicke in die globale Arbeit.
  • Großer Büchertisch
  • Verschiedene Berichte und Seminare von der Schiffsarbeit und aus aller Welt
    • 13:30 – 14:45 Uhr: Seminar mit George Verwer & Doron Lukat zum Thema „Erfahrung inspiriert Zukunft“
    • 15:00 – 15:40 Uhr:
      Aktuelles aus der Schiffsarbeit – Lateinamerika für die am wenigsten Erreichten mobilisieren
      TeenSteet für die Jugendarbeit in der Ortsgemeinde nutzen
      Missionare unterstützen – aber wie?
      Wie durch Sportarbeit dynamische Gemeinschaften entstehen
      … und mehr.

Gebetsraum: Die ganze Zeit geöffnet. Begegnen Sie Gott in der Ruhe, lassen Sie sich aus seinem Wort ermutigen oder beten Sie für verschiedene Anliegen.

Kinderprogramm:
Kinderprogramm Werkstatt Zukunft – mit Kinderbuchautor Andreas Schwantge und seiner Bauchrednerpuppe „Walter“ am Sonntagvormittag in der OM-Deetken-Mühle.
Am Nachmittag mit Hüpfburg, Lego-Mobil und Bungee Run. 

Allgemeine Informationen:

Eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit besteht in einer Turnhalle in Mosbach. Morgens und abends wird es einen Fahrdienst zwischen der Mühle und der Halle geben. Schlafsäcke und Isomatten müssen von zu Hause mitgebracht werden.
Eine Übernachtung in der OM-Zentrale ist nur begrenzt möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an unser Haus & Gäste-Team: Tel.: 06261 947-0 oder hospitality.de@om.org
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden sie auf der Homepage der Stadt Mosbach

Eine Anmeldung ist für den Samstagabend und für den Sonntag nicht erforderlich.

 

 

Porträt von George Verwer